Lagerung und Haltbarkeit von Fruchtsäften

Lagerung und Haltbarkeit von Fruchtsäften

Lagerung von Fruchtsäften:

Geöffnete Fruchtsäfte sollte man am besten kühl und dunkel bei ca. 7°C  in der Kühlschranktür lagern. Noch geschlossene Verpackungen kann man im kühlen Vorratsregal lagern.

Lagerung und Haltbarkeit von Fruchtsäften

Lagerung und Haltbarkeit von Fruchtsäften

 

Haltbarkeit von Fruchtsäften:

Noch geschlossene Verpackungen von Fruchtsäften halten bis zu 6 Monate.
Geöffnet sind Fruchtsäfte aber nur mehr bis zu 4 Tage haltbar.
Bitte immer das Mindesthaltbarkeitsdatum beachten, ach Ablauf dessen Aussehen, Geruch und Geschmack kontrollieren.

Aber statt ungesunde Fruchtsäfte (mit Zuckergehalt) ist es besser sich einen Wassersprudler zuzulegen.

Hier heißt es einfach sprudeln statt schwer schleppen. Sie können mit den zwei eleganten, spülmaschinenfesten Glaskaraffen sekundenschnell prickelnde Getränke herstellen und die Kohlensäure individuell nach Ihren Wünschen herstellen. Mit diesem Gerät sparen Sie ca. 50 Prozent Ihrer Getränkekosten.

Wassersprudler Sode Stream

Der SodaStream Wassersprudler Crystal (mit 1 x CO2-Zylinder 60L und 2 x 0,6L Glaskaraffen) Titan/Silber kostet 107,99 Euro mit kostenloser Lieferung.

Zum Shop

Mehr zu Lagerung und Haltbarkeit zu anderen Lebensmittel findet Ihr hier: Lagerung und Haltbarkeit von Lebensmittel.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*