Geheiratete

Geheiratete

Eine Spezialität aus dem Saarland sind Geheiratete.

Zutaten für 4 Personen:

500 g Mehl
750 g Kartoffeln
2 Eier
1 kleiner Zwiebel
150 g klein gewürfeltes Dürrfleisch
250 ml Sahne
1 Spritzer Maggi
Salz und Pfeffer

benötigte Küchengeräte:

Rührschüssel SetEdelstahl PfanneGroßraumtopfHandrührer

Zubereitung Geheiratete:

Alle Zutaten in einer Rührschüssel mit einem Handrührer vermengen und Teig etwas ruhen lassen.
Die Kartoffeln schälen, in kleine Stücke schneiden. Dann in einem Kochtopf in Salzwasser garen.
In einem großen Kochtopf Salzwasser aufkochen, die Mehlknödel mit Esslöffel abstechen und in das  heiße Wasser setzen. Den Löffel immer wieder in das heiße Wasser tauchen, damit der Teig besser abgeht.
Dann bei mittlerer Hitze 10 Minuten gar ziehen lassen. Die Mehlknödel schwimmen dann oben auf.

Zubereitung Speckrahmsauce:

In einer Pfanne klein geschnittene Zwiebelstücke und das klein gewürfelte Dürrfleisch anbraten.
In der gleichen Pfanne Sahne erhitzen und mit wenig Salz und Pfeffer und Maggi würzen.
Das Ganze dann über die Mehlknödel gießen und mit den Kartoffelscheiben anrichten.
Am besten mit Grünem Salat servieren.
Sehr lecker und macht lange satt!

Nährwerte pro Person: 734 kcal
3102 kj
24 g Eiweiß/Protein
32 g Fett
88 g verwertbare Kohlenhydrate

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*