Günstig kochen

Für Oma war  es nie einfach für Ihre Familie günstig kochen.

Aber Sie schaffte es immer Ihre große Familie mit wenig Geld trotzdem kulinarisch zu verwöhnen. Köstliche Rezepte für den schmalen Geldbeutel; die besten billigen Rezepte von unserer Oma. Günstig kochen mit Omas Tipps wie man in der Küche sparen kann, ohne auf leckere, schmackhafte Speisen zu verzichten. Wer mit seinem Geld haushalten muss, der wird versuchen, günstig zu kochen und dabei preisbewusst einkaufen zu gehen. Omas Devise war immer günstig kochen aber trotzdem alle hungrigen Mäuler zu stopfen.

Grenadiermarsch

Grenadiermarsch

Eierpfannkuchen

Zutaten:

250 g Quark
250 g Mehl
1/4 Liter Milch
3 Eier
1 Prise Salz
Zubereitung des Eierpfannkuchen:

Wobei dies nur der Teig ist, denn man kann, je nach Geschmack, Schattenmorellen, Speck, Käse und vieles mehr direkt in die Pfanne mit dazu tun oder auch einfach Rübenkraut oder Marmelade darauf streichen. Hier sind dem Geschmack und der Fantasie wirklich keine Grenzen gesetzt. ——————————————————————————————————————————

Frikadellenauflauf mit Kartoffeln

Zutaten: 4 Personen
2 Zwiebeln
5 EL Butter
500g gem. Hackfleisch
1 eingeweichtes Brötchen
Salz, Pfeffer, Paprika
50g Bratfett
750g gek. Pellkartoffeln
2 EL Mehl
1/4 l Fleischbrühe
200g saure Sahne
20g ger. Emmentaler
2 EL Semmelbrösel
Zubereitung des Frikadellenauflauf mit Kartoffeln:

  • Zwiebeln hacken. Die hälfte in 1 El Butter goldgelb bräunen und mit Hack und ausgedrücktem Brötchen verkneten. Mit Salz, Pfeffer, Paprika würzen. Vier Frikaldellen formen und im heissen fett beidseitig braten.
  • Auflaufform mit Bratfett auspinseln. Frikadellen in die Mitte legen. Kartoffeln pellen, leicht salzen und daneben die Hackfleischklösschen setzen.Backofen auf 200° vorheizen.
  • den restlichen Zwiebel in 3 EL Butter andünsten, Mehl zufügen und anschwitzen. Mit Brühe ablöschen und saure Sahne unterrühren. Auf die Kartoffeln verteilen. Mit Käse Semmelbrösel bestreuen, restliche Butter darauf setzen. Auflauf ca. 30 Minuten im Ofen backen.

—————————————————————————————————————————–

Häckerle

Zutaten: 6 Personen
3 Eier
6 Salzheringe
1 Apfel
1 Zwiebel
200g Räucherspeck
2 EL saure Sahne (oder 2 EL Essig und 2 EL Öl)
Senf
Zubereitung:
Die Eier hart kochen (mindestens 10 Minuten). In der Zwischenzeit die gewässerten Heringe gründlich säubern und das Fleisch von den Gräten ablösen. Den Apfel schälen und entkernen. Heringe, Zwiebel, Apfel, Räucherspeck und hartgekochte Eier in kleine Würfel schneiden oder noch besser durch den Fleischwolf drehen. Die Masse mit der sauren Sahne oder Essig und Öl gut vermischen und mit Senf abschmecken.
Tipp: Häckerle kann als Brotaufstrich oder zu dampfenden Pellkartoffeln als Abendessen serviert werden.

Mehr günstig kochen Rezepte auf Rezepte nach Preis geordnet und auf der Seite günstige Gerichte, guenstige Rezepte für den schmalen Geldbeutel, billiges Essen, guenstiges schnelles Essen oder günstig Essen. Auch gibt es super Spartipps zum guenstig einkaufen.

Oder schon einmal falsches Schnitzel oder glasierte Zwiebel gemacht? Schon Omas Hackfleischbällchen mit Tomatensauce oder Bohnen mit Käsekrainer probiert? Schon gewusst wie man das perfekte Rührei macht?

One comment on “Günstig kochen”christian
  1. Brigitte Hrabovszky sagt:

    Dankefür die super gut und günstig Rezepte super seite

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

Kitchen must haves

Alles für die Küche

Geld sparen

Banner 250x250

Banner 250x250

Werbung

WP-Backgrounds Lite by InoPlugs Web Design and Juwelier Schönmann 1010 Wien