Apfelchips

Apfelchips, einmal gesunde Chips zum Knabbern

Diese Chips statt normale Kartoffelchips am Abend zum Fernsehen essen und die Kilos werden nur so purzeln.

Apfelchips

Apfelchips

Zutaten für die gesunden Apfelchips:

1 Apfel
ca 50 g Paniermehl (Semmelbrösel)
100 ml Milch

Zubereitung der Apfelchips:

Die Äpfel schälen und in dünne Scheiben schneiden. Je dünner die Chips, desto knuspriger werden sie. Dann in der Mitte von jedem Chips den Kern mit einem Messer raus schneiden.

 

Apfel-schneiden

Apfel-schneiden

 

Die Äpfel schälen und in dünne Scheiben schneiden. Je dünner die Chips, desto knuspriger werden sie. Dann in der Mitte von jedem Chips den Kern mit einem Messer raus schneiden.

 

 

 

Apfel-in-Milch

Apfel-in-Milch

 

Dann legen Sie die Chips in eine mit Milch gefüllte Schüssel und lassen diese ein paar Minuten drinnen liegen.

 

 

 

 

Apfel-Paniermehl

Apfel-Paniermehl

 

Das Paniermehl in eine Schüssel geben und alle Chips mit beiden Seiten darin wälzen.

 

 

 

 

Apfel-Backrohr

Apfel-Backrohr

 

In einem auf 180° vorgeheizten Ofen nun die Apfelchips auf den Rost legen und ungefähr 20 Minuten goldgelb backen.

 

 

 

 

Vergleichen Sie die unten stehenden Nährwerte der selber gemachten Apfelchips und die der im Supermarkt gekauften Kartoffelchips. Nicht nur das Kartoffelchips mehr als 4-fache an kcal haben, ganz arg ist der Unterschied vom Fettgehalt, der bei den selbst gemachten Apfel-Chips bei 2 g und bei den gekauften bei 70 g liegen. Also das 35 fache an Fettgehalt. Seit dem uns die Oma das vor Augen geführt hat mache ich mir meine gesunden Chips nur mehr selber.

Nährwerte für 200 g Apfel-Chips:       Nährwerte für Kartoffelchips aus dem Supermarkt:

252 kcal                                                               1112 kcal
1058 kj                                                                 4659 kj
5 g Eiweiß/Protein                                            12 g Eiweiß/Protein
2 g Fett                                                                 70 g Fett
50 g verwertbare Kohlenhydrate                   104 g verwertbare Kohlenhydrate

mehr leckere Rezepte zum Abnehmen-gesunde Ernährung und für die schlanke Küche finden sie unter

Rezepte nach kcal geordnet,unter Rezepte nach Fett geordnet oder unter:

Suppenrezepte:
einfache Gemüsesuppe
Indische Linsensuppe
Gurkensuppe mit Buttermilch
Karotten Joghurt Suppe
Karfiolcremesuppe
Kohlsuppe
Minestrone

Hauptspeisenrezepte:
Gefüllte Paprika
Kartoffel Gratin
Hühnerstreifen auf Blattsalat
Ravioli

Nachspeisenrezepte:
Topfennockerl
Topfen Erdbeerknödel
Himbeersorbet
Zucchini in Vanille-Palatschinkenteig auf Himbeersauce
gebratene Äpfel
Grießschnitten
Schmoraepfel
Vollkorn Muffins

Veröffentlicht unter gesunde Ernaehrung und abgelegt unter:

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

Kitchen must haves

Geld sparen

Banner 250x250

Banner 250x250

Werbung

Frühstücksideen für Familien

Banner 250x250
WP-Backgrounds Lite by InoPlugs Web Design and Juwelier Schönmann 1010 Wien
%d Bloggern gefällt das: