Knackwurst mit Kartoffelpüree

Knackwurst mit Kartoffelpüree

ein sehr simpel gemachtes, sättigendes und schmackhaftes Gericht

Knackwurst mit Kartoffelpüree

Knackwurst mit Kartoffelpüree

Zutaten für 4 Peronen

4 Knackwürste (oder Augsburger) 2 Euro
1 El Butterschmalz oder Öl 5 Cent
1 kleiner Zwiebel 20 Cent
etwas Mehl

Variante 1: Zutaten für das Püree aus fertigem Kartoffelpüreepulver:

1 Beutel Kartoffelpüreepulver (für 4 Portionen) (Eigenmarke Clever von Billa) 33 Cent
500 ml Wasser
250 ml Milch 25 Cent
2 El Butter 10 Cent
1 Tl Salz 2 Cent

Variante 2: Oder die gesündere Variante. Zutaten für Kartoffelpüree selber gemacht:
800 g mehlige Kartoffeln 80 Cent
250 ml Milch 25 Cent
50 g Butter 30 Cent
1 Tl Salz 2 Cent

benötigte Küchengeräte:
Topf, Pfanne, Schneebesen, Kartoffelstampfer

Zubereitung der Knackwürste:

Knackwürste enthäuten und längs in zwei Hälften schneiden. Die halben Würste an der runden Oberseite ein paar mal der Breite und quer nach einschneiden.

Die Zwiebeln in möglichst dünne Ringe schneiden.

Butterschmalz oder Öl in einer Pfanne heiß machen und die Knackwürste reinlegen. Die Würste beidseitig braun anbraten.

Das Butterschmalz oder das Öl in der Pfanne noch verwenden oder wenn nötig noch etwas dazu geben und bei mittlerer Hitze die Zwiebelringe rein dünsten bis sie glasig und nicht braun sind. Jetzt die Hitze ein wenig erhöhen und die Zwiebeln mit etwas Mehl bestäuben. Hin und wieder leicht umrühren.

Variante 1 mit fertigem Kartoffelpüreepulver

In der Zwischenzeit das Wasser in einem Topf für das Püree zum Kochen bringen und 1 Tl Salz dazu geben. Wenn das Wasser kocht, Topf von der Kochstelle nehmen und 250 ml Milch und 2 El Butter dazu geben. Beutelinhalt langsam und gleichmäßig einrühren, bis die Püreeflocken zur Gänze mit der Flüssigkeit vermengt sind. Nach einer Minute das Püree mit einem Schneebesen kurz durchschlagen.

Variante 2 mit selbst gemachten Kartoffelpüree:

Die Kartoffeln schälen, waschen und in kleine Stücke schneiden. In einem Topf Wasser salzen aufkochen und die Kartoffeln zugedeckt 20 Minuten kochen.
Die Milch in einem weiteren Topf erhitzen und die Butter darin schmelzen. Kartoffeln rausnehmen und mit einem Kartoffelstampfer zerdrücken. Die zerdrückten Kartoffeln zu der Milch dazugeben und alles gut verrühren, bis das Kartoffelpüree geschmeidig und glatt ist. Kartoffelpüree noch mit Salz abschmecken.

Goldbraune Würste gemeinsam mit dem Kartoffelpüree servieren.

Oma hat natürlich immer selbstgemachtes Kartoffelpüree gemacht, da es Seinerzeit noch keine Fertigprodukte gab. Und ehrlich, ein paar Cent mehr ausgeben dafür aber keine ungesunden Konservierungsstoffe zu sich nehmen.

Preis pro Person mit fertigem Kartoffelpüreepulver ~0,73 Euro
Nährwerte pro Person: 505 kcal
2125 kj
20 g Eiweiß/Protein
14,5 g Fett
6,5 g verwertbare Kohlenhydrate

Preis pro Person mit selbst gemachte Kartoffelpüree~0,90 Euro
Nährwerte pro Person: 633 kcal
2655 kj
23 g Eiweiß/Protein
44 g Fett
35,3 g verwertbare Kohlenhydrate

Veröffentlicht unter Fleisch und abgelegt unter:

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

Geld sparen

Banner 250x250

Banner 250x250

Werbung

WP-Backgrounds Lite by InoPlugs Web Design and Juwelier Schönmann 1010 Wien