Erdnüsse wahre Stresskiller

Erdnüsse wahre Stresskiller

weil Erdnüsse hervorragende Mineralienlieferanten sind

Von Herzspezialisten hört man immer dass Magnesium in Erdnüssen den Stress lindert.

Erdnüsse

Erdnüsse

Der Grund:

Magnesium steigert die Belastbarkeit des Körpers und wird darum auch als Anti-Stress-Mineral bezeichnet. Eine gute Nachricht, denn gerade in der heutigen Zeit und dem oft hektischen Arbeitsalltag sind wir Menschen wiederholt langandauernden Stresssituationen ausgesetzt.

Die Menschen in Deutschland sind “unterversorgt” mit Magnesium. Das liegt daran, dass unsere Böden magnesiumarm und die angebotenen Lebensmittel meist hochverarbeitet sind.

Das Mineral Magnesium gehört zu den Elementen, die für unseren Körper unentbehrlich sind. Es ist ein Baustoff für Knochen und Zähne. Magnesium ist notwendig, um rund 300 verschiedene chemische Reaktionen in unserem Körper in Gang zu setzen. Magnesium stabilisiert Nerven- und Muskelzellen und es schützt Herzmuskelzellen vor Schäden durch Sauerstoffmangel. Außerdem haben mehrere Studien gezeigt, dass Magnesium zudem einen überhöhten und gefährlichen Cholesterinspiegel senken kann. Auch Sportler brauchen immer ausreichend Magnesium, um rechtzeitig unangenehmen Muskelkrämpfen vorzubeugen.

Products containing magnesium

Products containing magnesium

Mit einem Magnesiummangel sind z.B. Kopfschmerzen und Migräne, chronische Rückenschmerzen durch Verspannungen, übergroße Nervosität und Lärmschwerhörigkeit sowie Menstruationsbeschwerden verbunden. Damit Stressauswirkungen nicht durch einen Mangel verstärkt werden, sollte bei besonderer Anspannung auf eine ausreichende Versorgung mit dem Mineral geachtet werden. Es empfiehlt sich deshalb, täglich etwa 300 bis 450 mg Magnesium zu sich zu nehmen. Es ist in vielen natürlichen Nahrungsquellen enthalten, die das ganze Jahr über verfügbar sind. Der Tagesbedarf an Magnesium könnte z.B. durch etwa 170 Gramm Erdnüsse gedeckt werden.

Die Erdnuss kann aber noch weit mehr: Wie andere Hülsenfrüchte auch zeichnet sich ie Erdnuss durch einen hohen Eiweißgehalt aus. Über 75 % des Fettes in Erdnüssen besteht aus einfach und mehrfach ungesättigten Fettsäuren. Diese Fettarten sind unter anderem wichtig für die Gesunderhaltung unserer Haut und Blutgefäße. Außerdem stärken sie die Infektabwehr, das Wachstum und die normale Zellatmung. Darüber hinaus zeigen Studien, dass nicht nur das Magnesium in Erdnüssen den Cholesterinspiegel senkt, sondern auch pflanzliche Proteine und ungesättigte Fettsäuren dazu beitragen. Außerdem enthalten Erdnüsse viele Vitamine und Mineralstoffe, was wichtige Nährstoffe sind. Erdnüsse sind reicher an Protein, Calcium, Eisen, Magnesium und Vitaminen des B-Komplexes als z.B. Fleisch, Fisch und Eier. Eine Handvoll geröstete Erdnüsse als Pausensnack ist oftmals das beste “Kraftfutter” in Stresssituationen.

Wussten Sie das Erdnüsse das Leben verlängern können? Das beweist die asiatische Ernährungspyramide. Dazu passend finden Sie bei uns auch Rezepte mit Erdnüssen.

Sind sie Hobbygärtner? Wieso nicht einmal Erdnüsse selber anbauen? Hier die Anleitung zum Erdnüsse selber anbauen.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

Geld sparen

Banner 250x250

Banner 250x250

Werbung

WP-Backgrounds Lite by InoPlugs Web Design and Juwelier Schönmann 1010 Wien