Mit Erdnüssen gebratenes Hähnchen

Mit Erdnüssen gebratenes Hähnchen

mit Erdnüssen gebratenes Hänchen

mit Erdnüssen gebratenes Hänchen

Zutaten für 6 Personen
1 Masthuhn (ca. 2-2,5 kg)
100 g Erdnüsse
1 Bund Karotten
1 Bund Staudensellerie
500 g gelbe Zucchini
4 Zwiebeln
200 ml Geflügelfond (Fertigprodukt aus dem Glas)
2 EL Currypaste (Fertigprodukt aus dem Glas)
3 EL Honig
2 EL Sojasauce
1 Knoblauchzehe
1 Zweig Thymian
3 EL Öl
Salz
Pfeffer

Zubereitung des mit Erdnüssen gebratenes Hähnchen:

Das Masthuhn in etwa 6 gleichgroße Stücke zerteilen. Erdnüsse fein hacken, Thymianblättchen abzupfen und die Knoblauchzehe zerdrücken (besser mit einer Knoblauchpresse). Die Currypaste mit dem Honig, Sojasauce, den feingehackten Erdnüssen, der zerdrückter Knoblauchzehe und den abgezupften Thymianblättchen verrühren. Mit dieser Masse die Hähnchenteile damit rundherum bestreichen und einige Stunden im Kühlschrank marinieren lassen. Die Karotten schälen und in Stiftform schneiden, Sellerie in grobe Stücke und Zucchini in dicke Scheiben schneiden. Die Zwiebeln achteln und zusammen mit den anderen Gemüsen in einem Bräter oder Fettfangschale verteilen. Das Öl dazugeben, mit dem Gemüse vermengen und mit Salz und Pfeffer würzen. Die Hähnchenteile darauf geben und im vorgeheizten Backofen bei 200 Grad ca. 40 Minuten braten. In der Zwischenzeit den Geflügelfond nach und nach angießen.

Nährwerte pro Person:
750 kcal
3143 kJ
44,8 g Eiweiß
59,8 g Fett
6,5 g Kohlenhydrate

Tipp: Dazu passt hervorragend eine Erdnusssauce nach thailändischer Art.

Zubereitung:

1 Dose Kokosmilch (400 ml) und 2 EL rote Currypaste aufkochen, 5-6 EL Fischsauce (oder Sojasauce) und 3 EL braunen Zucker dazugeben und ca. 15 Minuten köcheln lassen. 200 g gemahlene und geröstete Erdnusskerne unterrühren und mit 1 EL Limonensaft  und Zucker abschmecken.

Erdnüsse sind nicht nur wahre Stresskiller sondern sie sind auch gesund. Das zeigt Ihnen die asiatische Ernährungspyramide.

Veröffentlicht unter Erdnüsse
One comment on “Mit Erdnüssen gebratenes Hähnchen”christian
  1. BS sagt:

    Ich habe mich für die 1 Euro Rezepte interessiert. Im Prinzip gut, da es mich an ein zwei Rezepte von früher erinnert hat, die aber auch nur aufgetischt wurden wenn keine Männer zugegen waren. Vielen Dank dafür! Andererseits sind bei manchen Rezepten die Einkaufspreise ziemlich optimistisch, speziell bei Fleischgerichten. Auch sind die Mengenangaben pro Person wohl eher für eine Familie mit Kleinkindern die wie die Spatzen essen gedacht. Jugendliche würden sich die Portion nur einmal ansehen und einen Ungläubigkeitsanfall bekommen bevor sie sich die Hälfte vom Ganzen greifen oder nach dem Essen fragen was es jetzt noch gibt.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

Kitchen must haves

Geld sparen

Banner 250x250

Banner 250x250

Werbung

Frühstücksideen für Familien

Banner 250x250
WP-Backgrounds Lite by InoPlugs Web Design and Juwelier Schönmann 1010 Wien
%d Bloggern gefällt das: