Kategorie: Baguettes

Baguettes, Brötchen und Brotrezepte

Hier findest du günstige Rezepte mit Baguettes. Soll es der billige arme Ritter aus Omas Zeiten sein oder vielleicht der günstige Bampf. Aber nicht nur das die Baguettes Rezepte billig sind, schmecken sie auch noch lecker und sind auf die einfachste Weise her zu stellen. Bestens geeignet also auch für Hausmänner und Studenten.

Verschiedenste Brotaufstriche mit Tomaten-Ei-Creme, Bananenbrot oder Gemüsebrot warten hier auf Sie.

Anleitung zum Baguette selber machen:

400 g glattes Mehl
1/2 EL Salz
1 Päckchen Trockengerm
250 ml lauwarmes Wasser

Geben Sie das Mehl in eine Schüssel und vermischen Sie es mit Salz und Trockengerm gut.

Langsam lauwarmes Wasser dazugießen und den Teig geschmeidig kneten bis er sich vom Schüsselrand löst.

Auf ein Backblech Backblech ein passendes Backpapier legen und den Teig zu einem langen, schmalen Baguette formen.

Mit einem Küchentuch abdecken und an einem warmen Ort 1 Stunde gehen lassen, bis sich das Baguette verdoppelt hat.

Dann das Baguette mit einem Messer der Länge nach einschneiden. Mit Wasser bestreichen und auf der mittleren Schiene in das Backrohr schieben.

Zusätzlich noch einen großen Bräter zur Hälfte mit kochendem Wasser füllen und unten in das Backrohr stellen.

Jetzt das Backrohr auf 200°C erhitzen und das Baguette ungefähr 40 Minuten backen, bis es schön goldbraun wird.

gebratener Hackfleischtoast

gebratener Hackfleischtoast

ein Hackfleischtoast aus der Pfanne, der perfekte Zwischensnack oder ein leichtes Abendmahl.

gebratener Hackfleischtoast

gebratener Hackfleischtoast

Zutaten für das gebratene Brot:
6 Scheiben Toastbrot oder altbackenes Brot
200 g Hackfleisch
2 Tl gehackter Koriander
1 Tl Sojasoße
2 Tl Maisstärke
2 Zehen gepresster Knoblauch
1 Ei
Olivenöl zum Braten
Prise schwarzer Pfeffer

Zutaten für die Soße:

5 Tl Zucker
5 Tl weißer Essig
½ Tl Salz
1 roter Zwiebel gewürfelt

Getagged mit: , ,

Käsetoast

Käsetoast

Der beste Käse zwischen 2 Toastbroten ist der Gouda, deswegen nehmen für den Käsetoast eine Scheibe Gouda. Da der Gouda beim Erhitzen nur sehr wenig zerläuft. Außerdem wird er eher gummiartig in der Konsistenz. Hier die einfachste Art einen Toast mit Käse zubereiten.

via GIPHY

Zutaten:
2 Scheiben Toastbrot
1 Scheibe Gouda

Zubereitung des Käsetoast:

Toastbrot mit Gauda belegen und ein weiteres Toastbrot drauflegen. Mit einem Plattengriller so lange toasten bis der Käse die richtige Konsistenz hat.

Es gibt viele Varianten wie man Toastbrot zubereiten kann, so wie einen Frech Toast, einen Champignon Toast, einen Holzhacker Toast oder einen Toast Hawai.

Migas

Migas

Ein Gericht armer Spanier, Migas ist günstig und schnell gemacht. Sollte einmal Brot übrig geblieben sein, dann ist es die beste Verwendung für dieses Gericht.

Die spanische Küche ist weltweit bekannt. Migas ist ein Gericht das immer in der Mehrzahl genannt wird und welches man im näheren Bekanntenkreis, mit der Familie oder mit Nachbarn genießt. Man serviert sie auf Festen, denn da kann man sie am besten mit vielen anderen teilen. Der spanische Ausdruck „gute Migas machen“ heiß wortwörtlich „sich gut zu verstehen“.

Migas

Migas

Das frühere arme Leute Essen darf heute in keiner gut sortierten Tapas Bar in Spanien fehlen.

Getagged mit: , ,

Burger mit Speck und Spiegelei

Burger mit Speck und Spiegelei

Burger zu Hause selber machen und nicht beim Mac Donalds kaufen. Da weiß man nämlich was drinnen ist!!!

Burger mit Speck und Spiegelei

Burger mit Speck und Spiegelei

Zutaten für 2 Burger:
4 Burgerbrötchen
2 Schmelzkäsescheiben
2 Eier
2 Scheiben Speck
2 Blätter grüner Salat
Salz und Pfeffer
etwas Butter

Zubereitung des Burger mit Speck und Spiegelei:

In einer Pfanne mit etwas Butter den Speck einmal anbraten. Bei gewünschter Bräune aus der Pfanne nehmen und auf Küchenpapier legen, um das Fett aufzusaugen.
In der selben Pfanne wo der Boden nur lau erhitzt ist (nicht heiß), diese leicht salzen und erst jetzt die Eier hinein. Dann die Eier langsam stocken lassen. Auf kleinster Flamme die Spiegeleier 12 bis 14 Minuten garen lassen.
Am besten ist es, wenn das Eigelb noch leicht weich ist.

French Toast

French Toast

Mit diesem einfachen Rezept macht man den besten French Toast. Oma verwendete für die perfekte Mischung 4 Eier, eine Tasse Milch und etwas Butter in der Pfanne. Und egal welches Brot gerade zu Hause ist, er wird mit jedem Brot gelingen.

french toast

french toast

Oma hat immer das Verhältnis von 4 Eier für eine Tasse Milch genommen. Oma hat für uns Kinder immer gutes altes klassisches Weißbrot verwendet.

Aber besonders lecker wird der French Toast wenn man Ahornsirup und Puderzucker verwendet. Nachdem Sie den Toast geschichtet haben, geben Sie zuerst den Sirup und abschließend etwas Puderzucker und Zimt hinzu.

Rahm Fladenbrot

Rahm Fladenbrot

Ein wirklich günstiger Snack für zwischendurch um nur 37 Cent je Rahm Fladenbrot.

Zutaten für 6 Fladenbrote:

Rahm Fladenbrot

Rahm Fladenbrot

Zutaten für den Teig:
20 g frische Hefe (oder 10 g Trockenhefe) 20 Cent
500 g Weizenmehl 50 Cent
260 g lauwarmes Wasser
1 TL Salz

Zutaten für den Belag:
100 g Schmand 30 Cent
100 g geriebenen Käse 1 Euro
1 Zwiebel 20 Cent

Zubereitung des Rahm Fladenbrot:

In einer Schüssel die Hefe im lauwarmen Wasser auflösen. Das Mehl in eine Rührschüssel geben, in der Mitte eine Mulde formen und das Hefewasser hineingießen.

Naan

Naan

Ein schnelles Rezept für ein sehr fluffiges Naan aus der Pfanne. Für veganes Naanbrot  am besten pflanzliche Milch und Sojajoghurt verwenden.
Naan ist ein indisches Fladenbrot.

Naan - indisches Fladenbrot

Naan – indisches Fladenbrot

Zutaten für 6 Stück Fladenbrot:
1 Tl Trockenhefe
1/2 Teelöffel Zucker
100 ml lauwarme Milch
250 g Weizenmehl
100 g Naturjoghurt
1/2 Teelöffel Salz
1/2 Teelöffel Backpulver
Butter zum Servieren

Getagged mit: , ,

Vogelheu

Vogelheu

Letztens war ich zu Besuch bei Schweizer Verwandten auf einem Bauernhof. Am Abend machte uns deren Oma eine Schweizer Spezialität. Zuerst war ich recht stutzig was da serviert wurde. Oma erklärte uns das dieses Vogelheu früher sehr oft in der Schweiz gemacht wurde. Überhaupt bei den ärmeren Bauern. Milch, Mehl und Brot war immer im Haus. Also wurde daraus dieses berühmte Vogelheu gemacht. Das ist eine Mischung aus einem Brot-und Apfelschmarren.

Ein Rezept aus der Kategorie Resteverwertung. Man kann für das Vogelheu Brotreste verwenden.

Vogelheu

Vogelheu

Zutaten für 4 Personen:
250 g Weissbrot oder Brotreste
25 g Butter
2 Äpfel
1 El Zucker

Brotschmarrn

Brotschmarrn

Der Brotschmarrn war  früher als arme Leute Essen bekannt und ist auch für die Resteverwertung bestens geeignet. Besonders die Kinder lieben die süße Speise.

Manche sagen auch arme Ritter oder French Toast dazu. Am besten schmeckt der Brotschmarren wenn man noch frische Früchte dazu gibt.

Brotschmarrn

Brotschmarrn

Zutaten für 4 Personen:
8 Toastbrotscheiben 80 Cent
4 Eier 80 Cent
400 ml Milch 40 Cent
100 g Zucker 10 Cent
2 El Butter 10 Cent
3 El Zucker 2 Cent
1 Tl Zimt 5 Cent
etwas Salz

altes Brot verwerten

altes Brot verwerten

Wem ist es noch nicht passiert das altes Brot übrig geblieben ist? Wahrscheinlich schon jedem. Meistens wird es weggeschmissen. Aber halt, wenn es Scheibenbrot ist kann man daraus noch leckeres machen. Also ein Tipp. Falls ihr schon bemerkt das Brot übrig bleibt dieses in Scheiben schneiden und aufheben. Denn falls einmal nichts essbares zu Hause ist kann man mit ein paar Eiern schnell was zaubern. Oder Brotcroutons daraus machen. Auch eine leckere Brotsuppe kann man mit altem Brot machen.

Hier ein paar Tipps was man alles mit altem Brot machen kann:

Pages: Prev 1 2 3 4 5 6 7 Next
Top