Flammkuchen

Flammkuchen, einfach und schnell zubereitet

ein herzhafter Flammkuchen ist immer ein Genuss

Flammkuchen

Flammkuchen

Zutaten:
200 g Mehl 20 Cent
100 g geriebener Käse 80 Cent
150 g Schmand (Sauerrahm) 50 Cent
1 Frühlingszwiebel 80 Cent
1 Tl Salz
1 El Sonnenblumenöl 5 Cent
100 ml Wasser
Oregano
Salz und Pfeffer

benötigte Küchengeräte:
Rührschüssel

Zubereitung des Flammkuchen:

In einer Rührschüssel das Mehl mit Salz, Wasser und Sonnenblumenöl verrühren und den Teig etwas ziehen lassen. Heize den Ofen auf 190 Grad vor. Den Schmand nach Geschmack mit Salz und Pfeffer würzen. Den Teig auf einer leicht bemehlten Arbeitsfläche ausrollen. Den Teig dann mit Schmand bestreichen und klein gehackte Zwiebelstücke, klein geschnittenen Frühlingszwiebel und Reibekäse darauf gleichmäßig verteilen. Zum Schluss noch Oregano darauf und in einem auf 200° vorgeheizten Backofen 20 Minuten backen.

Preis für 1 Flammkuchen ~2,35 Euro
Nährwerte für 1 Flammkuchen: 1458 kcal
6108 kj
40 g Eiweiß/Protein
74 g Fett
153 g verwertbare Kohlenhydrate

Um die erste starke Hitze des Holzbackofens auszunutzen wurden Flammkuchen vor dem Brot im Holzbackofen gebacken. Sie wurden auch früher benutzt um die Temperatur des Holzbackofens einzuschätzen. Wurden sie zu schnell dunkel, musste man mit dem Einschießen des Brotes warten, bis der Ofen etwas abgekühlt war. Falls die Flammkuchen eine längere Backzeit benötigten, musste noch einmal geheizt werden.

Weitere günstige Brot und Baguette Rezepte:

Veröffentlicht unter Baguettes

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

Geld sparen

Banner 250x250

Banner 250x250

Werbung

WP-Backgrounds Lite by InoPlugs Web Design and Juwelier Schönmann 1010 Wien